Veröffentlichungen

Dr. phil. Michael Mangold, Dipl.-Soz.

Stand: März 2014

Publikationen / Filme / Internet / Ausstellungen

2014

Mangold, Michael (Produzent) (2014): FABRİKA – Ein deutsch-türkisches Internet- und Fernsehmagazin, II. Staffel. 6 Folgen mit monatlicher Ausstrahlung bei Kanal D/Euro D ab Sommer 2014. Medienprojekt mit Förderung durch den Europäischen Integrationsfonds. Regie und Kamera: Marco Kugel; Kamera: Boris Burghardt; Schnitt: Marco Kugel; Moderation und Redaktion: Gizem Weber; Animation: Philipp Engelhardt und Andreas Grindler; Ton: Cornelia Böhm; Controlling: Nina Wlodarczyk; Internetseite des Projekts: www.fabrika-tv.net

2013

Mangold, Michael (Produzent); Karaca-Toğmuş, Müjde (Koproduzentin) (2012/2013): FABRİKA – Ein deutsch-türkisches Internet- und Fernsehmagazin. 13-Folgen mit monatlicher Ausstrahlung bei Kanal D/Euro D seit Dezember 2012. Medienprojekt mit Förderung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, den Europäischen Integrationsfonds und das Integrationsministerium Baden-Württemberg. Regie: Philipp Dittrich; Kamera: Marco Kugel; Schnitt: Marco Kugel, Melanie Jilg und Ayla Güney; Redaktion: Kathrin Möller, Ceylan Yildiz, Mia Bunge; Grafik: Lotte Effinger; Animation: Philipp Engelhardt und Andreas Grindler; Ton: Cornelia Böhm; Übersetzung: Yetis Akdemir. Internetseite des Projekts: www.fabrika-tv.net

 

2012

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (Hrsg.) (2012): Bildung ungleich Humankapital. Symposium über die Ökonomisierung im Bildungswesen, München

Mangold, Michael (2012): Zum Verständnis der Bildung im Vorfeld ihrer Ökonomisierung, in: Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (Hrsg.): Bildung ungleich Humankapital. Symposium über die Ökonomisierung im Bildungswesen, München, S. 27 – 43

 

2011

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (2011): Die langen Linien des gesellschaftlichen Wandels“ (Arbeitstitel). Gemeinsam mit Prof. Dr. Uwe Hochmuth (HfG) produzierte Interviewreihe mit Wissenschaftlern: Hans Albert, Rainer M. Lepsius, Burkart Lutz, Ludwig von Friedeburg, Rita Süssmuth. Die Interviewreihe wird fortgesetzt und mit einem Online-Achiv verbunden. Laufzeit: Seit Herbst 2007. Auftraggeber: Eigenprojekt in Kooperation mit ARTE

 

2010

Karaca-Toğmuş, Müjde; Mangold, Michael (2010):„Türkisches TV und Berufsausbildung – Ein Beitrag zur Ausweitung des Ausbildungsangebots insbesondere bei türkischen Unternehmen in Baden-Württemberg, Medienprojekt im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg mit 2 Kurzfilmen für das türkische Fernsehen (ATV und TGRT-EU) sowie Internetplattform.

 

2009

Gröschler, Wiebke; Mangold, Michael (2009): Innovativer Gegenstand einer traditionellen Forschung. Gegenwärtiger Stand und zukünftige Anforderungen an eine empirische Forschung zum Web 2.0, in: Diemand, Vanessa, Hochmuth, Uwe; Lindner, Christina; Weibel, Peter (Hrsg.): Ich, Wir und Die Anderen. Neue Medien zwischen demokratischen und ökonomischen Potenzialen II, Hannover, S. 76 – 94

 

2008

Mangold, Michael (2008a): Die Stellung der Familie im wirtschaftlichen und sozialen Wandel. Dissertation an der Universität Karlsruhe (TH)

Karaca-Toğmuş, Müjde; Mangold, Michael (2008): „Ağaç yaş iken eğilir – Der Baum biegt sich in jungen Jahren“. 14-teilige Kurzfilmreihe zum Thema Berufsbildung. Über 100-fache Ausstrahlung ab Juni 2009 bei TGRT-EU, Fortsetzung Juni 2010 bis 31.12.2010 beim türkischen TV-Sender ATV. Begleitende Webseite des ZKM: http://www.zkm.de/agacyasikenegilir/

Begleitende Webseite des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg:

http://www.wm.baden-wuerttemberg.de/sixcms/detail.php/2 12443

Auftraggeber: Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg Schirmherrschaft: Deutsche UNESCO-Kommission

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (2008a): Lernen 2.0. Niederschwellige Bildung durch Neue Medien, in: Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends, Ausgabe 6/2008, S. 19 – 21

Mangold, Michael (2008b): Was ist die Informations- und Wissensgesellschaft? Das Museum als Bildungs- und Kulturinstitution vor dem Hintergrund des strukturellen Wandels, in: Museumskunde, Zeitschrift des Deutschen Museumsbundes, o. Jg., Heft 02/2008, S. 7 – 18

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (2008b): Niederschwelliger Zugang zur Bildung und Web 2.0, in: Wissen im Web: Zugang für alle zur Wissensgesellschaft von Morgen? UNESCO heute, Zeitschrift der Deutschen UNESCO-Kommission, o. Jg., Heft 01/2008, S. 23 – 26

 

2007

Diemand, Vanessa; Mangold, Michael; Weibel, Peter (Hrsg.) (2007): Weblogs, Podcasting und Videojournalismus. Neue Medien zwischen demokratischen und ökonomischen Potentialen, Hannover

Kimpeler, Simone; Mangold, Michael; Schweiger, Wolfgang (Hrsg.) (2007): Die digitale Herausforderung. Zehn Jahre Forschung zur computervermittelten Kommunikation, Wiesbaden

Mangold, Michael; Weibel, Peter; Woletz, Julie (Hrsg.) (2007): Vom Betrachter zum Gestalter. Neue Medien in Museen – Strategien, Beispiele und Perspektiven für die Bildung, Baden-Baden

Diemand, Vanessa; Mangold, Michael (2007): Neue Medien nutzen: Wie sich Identität durch Kommunikation stärken lässt, in: Universitas. Orientierung in der Wissenswelt, 62. Jg., 08/2007, Heft 734, S. 838 – 848

Häußling, Roger; Mangold, Michael (2007): Potentiale der Massenmedien für eine neue Öffentlichkeit – Zur Revision der traditionellen Medienkritik, in: Diemand, Vanessa; Mangold, Michael; Weibel, Peter (Hrsg.): Weblogs, Podcasting und Videojournalismus. Neue Medien zwischen demokratischen und ökonomischen Potentialen, Hannover, S. 21 – 41

Häußling, Roger; Mangold, Michael (2007): Reflektierte und populäre Kritik der elektronischen Massenmedien. Anforderungen an eine kritische und gestaltende Medienforschung, in: Kimpeler, Simone; Mangold, Michael; Schweiger, Wolfgang (Hrsg.): Die digitale Herausforderung. Zehn Jahre Forschung zur computervermittelten Kommunikation, Wiesbaden, S. 39 – 48

Mangold, Michael; Woletz, Julie (2007a): Bildung, Wissen, Narrativität. Wissensvermittlung durch Digital Storytelling nicht nur für Museen, in: Mangold, Michael; Weibel, Peter; Woletz, Julie (Hrsg.) (2007): Vom Betrachter zum Gestalter. Neue Medien in Museen – Strategien, Beispiele und Perspektiven für die Bildung, Baden-Baden, S. 33 – 48

 

Mangold, Michael; Woletz, Julie (2007b): „Story Box (1996–2007)“. Netz-Installation zu digital storytelling im Rahmen der ZKM-Ausstellung „YOU_ser: Das Jahrhundert des Konsumenten“ (Peter Weibel). Laufzeit: 21.Oktober 2007 – 30. April 2009. Beteiligte Künstler: „Fray“: Derek Powazek (1996–2005); „Capture Wales“: BBC / Daniel Meadows (2001–); „Raid on Deerfield. The Many Stories of 1704“: Pocumtuck Valley Memorial Association (PVMA) / Memorial Hall Museum (2005-); „Virtuelle Bibliothek readme.cc“: Walter Grond, Andreas Kohli, Beat Matzenauer (2005–); Kurator gemeinsam mit Julie Woletz; Auftraggeber: ZKM

 

2006

Mangold, Michael; Üstünsöz-Beurer, Dörthe (2006): Die Bedeutung des Fernsehens für die Berufsorientierung, in: Wirtschaft und Berufserziehung, 58. Jg., Heft 06/2006, S. 17 – 20

Mangold, Michael; Soultanian, Robert (2003): Entertainment Films for Education in the Age of Analogue and Digital Television, in: Cunningham, Miriam; Cunningham, Paul; Fatelnig, Peter (Hrsg.): Building the Knowledge Economy: Issues, Applications, Case Studies, Amsterdam

 

2005

Artes, Olga; Diemand, Vanessa; Mangold, Michael; Schäfers, Eduard (2005): Aussiedler und Medien. Problemanalyse bestehender Integrationsdefizite und Ansätze ihrer Entgegnung. Bericht des ZKM | Institut für Medien und Wirtschaft. Pilotprojekt des Sozialministeriums Baden-Württemberg, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (Titel des ESF-Projekts: Unterhaltungsfernsehen als Instrument der Bildungsvermittlung), Karlsruhe

Mangold, Michael, Hochmuth, Uwe; Lindner, Christina (2004-2005): „51:49 – Alle Macht geht vom Volke aus“. Forschungsprojekt zu Neuen Medien und direkter Demokratie sowie Ausstellung mit Medieninstallationen im Rahmen der ZKM-Ausstellung „Making Things Publik“ (Peter Weibel / Bruno Latour). Laufzeit: 01.Oktober 2004 – 15. August 2005 (Ausstellung: 3. Juni 2005 – 3. Oktober 2005). Auftraggeber: ZKM und Stadtverwaltung Karlsruhe

2004

Mangold, Michael; Schneider, Christoph; Soultanian, Robert (2004): Werte- und Bildungsvermittlung durch die Daily Soap: Unterhaltungsfernsehen als neues Instrument zur gesellschaftlichen Integration türkischer Jugendlicher. Forschungsbericht des ZKM | Institut für Medien und Wirtschaft. Pilotprojekt des Sozialministeriums Baden-Württemberg, Karlsruhe

Mangold, Michael; Mathias, Adolf (2004): Entwicklung der webbasierten Stadtkarte, Stadtverwaltung Karlsruhe, Amt für Vermessung, Liegenschaften, Wohnen)

 

2003

Mangold, Michael; Soultanian, Robert (2003): Lebenslanges Lernen besser verstehen: neue theoretische Grundlagen, in: QUEM-Report, Schriften zur beruflichen Weiterbildung, Weiterlernen – neu gedacht, o. Jg., Heft 78/2003, S. 137-146

Mangold, Michael; Mathias, Adolf (2003): Der betriebliche Knowledge Master – Ein Pilotprojekt zum mediengestützten Management von betrieblichem Erfahrungswissen. Bundesministerium für Bildung und Forschung

 

2002

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael; Soultanian, Robert (2002): Traditionelles Selbstverständnis und Weiter -bildungsbereitschaft. Zur Debatte um alternative Karrierewege von Facharbeitern im modernisierten Betrieb, in: Wirtschafts- und Berufserziehung, Zeitschrift für Berufsbildung, 54. Jg., Heft 10/2002, S. 18 – 23

Mangold, Michael; Soultanian, Robert (2002): Analyse zu kompetenzförderlichem Lernen in nicht explizit als Lernsysteme ausgelegten computermediengestützten Arbeitsformen. Projekte zum Lernen im Netz und mit Multimedia – Kompetenzförderliche Perspektiven des Lernens im Netz und mit Multimedia. Forschungsprojekt der Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung, Projektträger des Bundesministeriums für Bildung und Forschung e.V., Karlsruhe

 

Mangold, Michael; Enge, Jürgen; Hochmuth, Uwe (2002): TaxCalc Nordrhein-Westfalen. Browsergestützte Steuersimulation für (ausländische) Investoren; Entwicklungsprojekt im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

 

2001

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (2001): Verlagerung der Kosten beruflicher Bildung in die privaten Haushalte, in: Bildungsreform aus ökonomischer Sicht. 63. Wissenschaftliche Tagung der Arbeitsgemeinschaft deutscher wirtschafts­wissenschaftlicher Forschungsinstitute vom 11. und 12. Mai 2000. Beihefte der Konjunkturpolitik, Heft 51, S. 117 – 152

Hochmuth, Uwe; Jung-Erceg, Petra; Mangold, Michael; Schneider, Christoph; Soultanian, Robert (2001): Careers of qualified workers in modernised companies. Pilot project in cooperation with Volkswagen Coaching LTD., Kassel Branch, Germany; Kusch+Co, Hallenberg, Germany; Skoda Auto A.S., Mladá Boleslav, Czech Republic; Autoeuropa, Palmela, Portugal. Untersuchung im Auftrag der Kommission der Europäischen Union, Tübingen

Mangold, Michael; Schneider, Christoph; Soultanian, Robert (2001): Einsatz Neuer Medien zur Verbesserung der Bildung und Ausbildungsfähigkeit für türkische Jugendliche in Baden-Württemberg. Teilbericht des Forschungsprojekts für das Sozialministerium Baden-Württemberg, Karlsruhe

Mangold, Michael; Soultanian, Robert (2001): Projekte zum Lernen im Netz und mit Multimedia – Kompetenzförderliche Perspektiven des Lernens im Netz und mit Multimedia; Analyse zu kompetenzförderlichem Lernen in nicht explizit als Lernsysteme ausgelegten computermediengestützten Arbeitsformen. Teilbericht des Forschungsprojekts der Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildungsforschung e.V., Karlsruhe

 

2000

Fiederer, Hans-Jürgen; Mangold, Michael (2000): Der Europäische Sozialfonds nach der Agenda 2000. Folgen der Neuordnung der Strukturfondsförderung für die Arbeitsmarktpolitik in Baden-Württemberg. Gutachten im Auftrag des Sozialministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

Mangold, Michael; Weil, Stefan; Wiegert, Rolf (2000): Vorschlag für einen ESF-Verteilerschlüssel. Gutachten im Auftrag des Sozialministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

Mangold, Michael (2000): Tagungsbericht (ARGE in Berlin 11. u. 12. Mai 2000), in: Grundlagen der Weiterbildung, o. Jg., Heft 04/2000, S. 214

 

1999

Jung-Erceg, Petra; Mangold, Michael (1999): Betrieb und Region. Empirische Untersuchung in ausgewählten Betrieben in der Region Neckar-Alb. Gut­achten im Auftrag der Mypegasus-Beteiligungs-GmbH, Tübingen

Jung-Erceg, Petra; Mangold, Michael (1999): Personalentwicklung und Weiterbildung im betrieblichen Strukturwandel. Eine empirische Untersuchung in der Region Neckar-Alb, in: IAW-Mitteilungen 02/1999, S. 13 – 21

Mangold, Michael (1999): Ausbildung im Verbund. Chancen und Hemmnisse von kooperativen Ausbildungswegen, in: Braun, Stephan; Klopfer, Matthias; Thomas, Peter (Hrsg.): Der Jugend eine Chance. Perspektiven – Forderungen – Modelle. Auswahl von Beiträgen zur Enquetekommission “Jugend-Arbeit-Zukunft” des Landtags von Baden-Württemberg, Stuttgart, S. 90-100

Mangold, Michael (1999): Strukturwandel in Familie und Betrieb, in: Braun, Stephan; Klopfer, Matthias; Thomas, Peter (Hrsg.): Der Jugend eine Chance. Perspektiven – Forderungen – Modelle. Auswahl von Beiträgen zur Enquetekommission “Jugend-Arbeit-Zukunft” des Landtags von Baden-Württemberg, Stuttgart, S. 32 – 46

 

1998

Koch, Ivo; Mangold, Michael; Sadlowski, Iris (1998): Regionalisierung in Baden-Württemberg. Gutachten im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

 

1997

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (1997): Europäische Grenzregion Oberrhein – Struktur, Entwicklungsziele, Potentiale, in: Verband der Deutschen Städtestatistiker (Hrsg.): Tagungsband der Statistischen Woche 1996 in Karlsruhe, Karlsruhe, S. 215 – 240

1996

Mangold, Michael; Caspar, Sigried; Hochmuth, Uwe (1996): Qualifizierung im Strukturwandel. Zur Bedeutung der beruflichen Weiterbildung, Tübingen

Caspar, Sigried; Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (1996): Qualifizierung von Industriebeschäftigten. Maßnahmen zum Erhalt der Arbeitsplätze und zur Verbesserung der Wiedereingliederungschancen. Gutachten im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

Fiederer, Hans-Jürgen; Hochmuth, Uwe; Lindner, Helmut; Mangold, Michael (1996): Kosten-Nutzen-Analyse einer Beschäftigungsgesellschaft. Gut­achten im Auftrag der Landkreise Tübingen und Reutlingen sowie der Kreisstädte Tübingen und Reutlingen, Tübingen

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael; Pfeiffer, Harald (1996): European Trade Union Strategies. Internationales Forschungsprojekt mit der South Bank University, London, England; Roskilde University, Roskilde, Dänemark; Instituto de Estudios Sociales Avanzados CSIC, Córdoba, Spanien; Institute of Social und Economic Research (IRES), Rom, Italien. Untersuchung im Auftrag der Kommission der Europäischen Union, London

Mangold, Michael; Wieland, Clemens; unter Mitarbeit von Apel, Stefanie; Blank, Thomas; Rübenacker, Gereon (1996): Zwischenbewertung der durch den Europäischen Sozialfonds kofinanzierten Projekte in Baden-Württemberg. Ziel Nr. 3 für den Zeitraum 1994 bis 1995. Gutachten im Auftrag des Sozialministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael; Pfeiffer, Harald (1996): Europäische Gewerkschaften im Wandel. Ergebnisse einer vergleichenden Studie zwischen Großbritannien, Dänemark, Spanien, Italien und der Bundesrepublik Deutschland, in: IAW-Mitteilungen, 24. Jg., Heft 03/1996, S. 21– 25

Mangold, Michael (1996): Verkürzung der Arbeitszeit, Dezentralisierung und neue Kooperationsformen. IAW-Interview mit Walter Riester in: IAW-Mitteilungen, 24. Jg., Heft 01/1996, S. 4 – 6


1995

Mangold, Michael (1995): Chancen in der Krise – Kleine und Mittlere Unternehmen, in: Forschungsinstitut der Internationalen Wissenschaftlichen Vereinigung Weltwirtschaft und Weltpolitik (IWVWW) e.V., Berichte, Januarausgabe, S. 35 – 46

 

1994

Hochmuth, Uwe; Kleimann, Rolf; Mangold, Michael (1994): Die Wohnungsnachfrage und ihre Bestimmungsfaktoren. Eine milieugestützte Analyse am Beispiel Baden-Württembergs und Sachsens, in: Landeskreditbank Baden-Württemberg, Geschäftsbericht 1993, Karlsruhe, S. 5 – 17

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (1994): Blockaden gegen Lean-Konzepte gibt es unten wie oben, in: Handelsblatt, Beilage “Karriere” vom 16.9.1994

 

1993

Helbig, Jörg; Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (1993): Entwicklung der Quali­fikationsstruktur der nichtselbständig Beschäftigten. Gutachten im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael; Martin, Rainer; Plum, Thomas (1993): Neuere Herausforderungen an kleine und mittlere Unternehmen. Gutachten im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, Tübingen

Mangold, Michael (1993): Wohnsituation der ausländischen Bevölkerung, in: Wohnungsmonitor Baden-Württemberg, o. Jg., Heft 04/1993, S. 21 – 31

Mangold, Michael (1993): Wohnungsbauförderung in Baden-Württemberg. 1. Teil: Programmatische Entwicklung, in: Wohnungsmonitor Baden-Württemberg, o. Jg., Heft 02/1993, S. 23 – 29

Mangold, Michael (1993): Berufspendler im Nahbereich Steinlach. Ausschnitte aus einer qualitativen Studie, in: IAW-Mitteilungen, o. Jg., Heft 03/04/1993, S. 5 – 12

 

1991

Böhm, Dietmar; Thomalla, Ingrid unter Mitarbeit von Mangold, Michael: (1991) Handlungsempfehlungen für die kommunale Wirtschaftsförderung im Landkreis Tübingen. Gutachten im Auftrag des Landkreises Tübingen und der Kreissparkasse Tübingen, Tübingen

Hochmuth, Uwe; Mangold, Michael (1991): Auf qualitative und quantitative Daten gestützte Szenarienmodelle als Mittel zur Kommunal- und Regionalplanung, in: IAW-Mitteilungen, 19. Jg., Heft 01/1991, S. 14 – 18

2006 – 2011

„Wissenschaftsjahre“

Als Institutsleiter verantwortlich für die Durchführung der Wissenschaftsjahre im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit Projektentwicklung, Ausstellungen und bundesweite Öffentlichkeitsarbeit.

Die Durchführung erfolgte im gesamten Bundesgebiet, Schwerpunktveranstaltungen u.a. am ZKM.

 

  • Wissenschaftsjahr 2011 – „Forschung für unsere Gesundheit“

 

  • Das Wissenschaftsjahr 2010 – „Planspiel Energie – Die Zukunft der Energie“

 

  • Städte im Wissenschaftsjahr 2009 – Ausstellung „Experimenta+“

 

  • Das Wissenschaftsjahr 2008 – “Mathematik. Alles, was zählt”

 

  • Das Wissenschaftsjahr 2007 – „Jahr der Geisteswissenschaften“

 

  • Das Wissenschaftsjahr 2006 – „Informatikjahr“, Ausstellung „KunstComputerWerke“